Access Bars®

 

Es werden 32 Energiepunkte am Kopf gehalten, die wir

Access Bars® nennen. Das hilft uns, präsenter und für alle Möglichkeiten offen  zu sein.

 

Durch Halten der 32 Punkte am Kopf können Begrenzungen aufgelöst werden, die wir im Laufe unseres Lebens angesammelt haben. 

 

Die 32 Punkte werden bestimmten Lebensbereichen zugeordnet, die sich über entsprechenden Gehirnregionen befinden, die Gedanken, Gefühle und Emotionen verarbeiten. Durch das sanfte Berühren der Punkte werden diese aktiviert und die elektrische Spannung aus den darunterliegenden Gehirnarealen kann sich in Leichtigkeit entladen. Dadurch kommt das Gehirn völlig zur Ruhe und es kann in einen ganz tiefen Frequenzbereich herunterfahren. Daraus erfolgt, dass sich ein angenehmer Entspannungszustand einstellt und sich Muster, Emotionen, Ansichten und Glaubenssätze  auflösen können.

 

Access Consciousness ® ist eine Sammlung von Werkzeugen und Prozessen, die dazu entwickelt wurden, mehr Bewusstsein zu schaffen. Bewusstsein enthält alles und bewertet nichts. Es ist die Bereitschaft und Fähigkeit, völlig bewusst und völlig präsent in allen Bereichen unseres  Lebens zu sein. Bewusstsein ist die Fähigkeit, alles zu empfangen, nichts abzuweisen und alles zu kreieren, was wir uns  im Leben wünschen.

 

"Access Consciousness® lädt uns dazu ein, sich als das, was wir wahrhaftig sind, zu erkennen - ein unendliches Wesen - und ein Leben zu leben, das weit über unser  Selbstbild hinausgeht.

 

Als ein unendliches Wesen funktionieren wir von unendlichem Wahrnehmen, Wissen, Sein und Empfangen aus. Für ein unendliches Wesen ist alles zu jeder Zeit möglich und wir haben völlig freie Wahl.

 

Ein endliches Wesen hat die Tendenz, auf der Ebene von Gedanken, Gefühlen und Emotionen zu funktionieren. Bei Access Consciousness® geht es darum, sich von der Polarität, dem Gefangenen, der Konditionierung und der Limitierung unserer Gedanken, Gefühle und Emotionen zu befreien. Wenn wir von unserer Endlichkeit aus funktionieren, dann wählen wir, dass wir selten eine Wahl und nur begrenzte Möglichkeiten haben.

 

Polarität hält uns davon ab, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind, sodass wir das, was wir gerne ändern möchten, nicht ändern können. Sie hält uns in einer Lebensweise fest, in der wir mit Trauma und Drama, der Aufregung und der Tücke dieser Realität agieren. Unsere Sucht nach Polarität ist eine der grössten Abhängigkeiten,  die es gibt.

 

Eines der besten Werkzeuge, um uns von dieser Sucht zu befreien, ist, vom Erlauben aus zu funktionieren. Vom Erlauben aus funktionieren bedeutet, dass alles eine interessante Ansicht ist. Im Erlauben zu sein heisst, dass wir uns der Bereiche in unserem Leben gewahr werden, in denen wir uns den Ansichten, Gedanken, Gefühlen, Emotionen, Glaubenssätzen, Bewertungen, Schlussfolgerungen oder Überlegungen entweder anpassen und ihnen zustimmen oder im  Widerstand sind und darauf reagieren.

 

Was wäre, wenn wir  bereit wären, uns  selbst zu nähren und für uns  zu sorgen? Was wäre, wenn wir uns dafür öffnen würden, alles das zu sein, was wir beschlossen haben, nicht sein zu können? Was wäre nötig, damit wir erkennen, wie wichtig und ausschlaggebend wir für die Möglichkeiten dieser Welt sind?"

-Garry Douglas-

 

Gesundheitspraxis

Keller

Tel. 032 373 36 60

 

Bawarträbe 4

3274 Hermrigen

 

www.gesundheitspraxis-biel.ch

 

gratis Parkplätze vor der Praxis und im Quartier